Sie sind nicht angemeldet.

Kateri

Anfänger

  • »Kateri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 15. Januar 2014, 21:06

Ist meine Shisha (zu) undicht?

Hi,

ich habe heute meine erste Shisha erhalten (Amy Lady on Fire) und gleich erste Dichtigkeitstests durchgeführt. Dabei ist mir aufgefallen, dass die Shisha nicht hundertprozentig dicht ist, sondern - soweit ich das bis jetzt beurteilen kann - an den Bohrungen in der Base undicht ist. D.h. halte ich das Loch, wo der Kopf steckt, zu und ziehe am Schlauch, ziehe ich Nebenluft. Das liegt nicht am Schlauch und nicht an der Ventilkugel oä (getestet).
Man zieht zwar wenig Luft und es geht relativ schwer, trotzdem sollte das doch nicht sein, oder?
Ist das ein Fall für die Reklamation?

Grüße!

Absolem

Anfänger

Beiträge: 39

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Januar 2014, 22:01

Also bei Amy, die ja schon gehobene klasse sind, sollte sowas nicht passieren.
Sofern du sie anständig verschraubt hast (wovon ich einfach mal ausgehe) sollte sie eigendlich dicht sein.
wenn sie dennoch luft zieht, kann das durchaus ein reklamationsgrund sein denn bei einer Nagelneuen Amy sollten dichtungsfehler ausgeschlossen sein.

Gruß: Absolem

Marion84

Anfänger

Beiträge: 20

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. Juli 2015, 13:13

ne, das sollte tatsächlich nicht sein. Würde ich auch reklamieren. Ich hatte die gleiche mal und hatte solche Probleme nicht...
Gruß,
Marion

jabba123

Anfänger

Beiträge: 11

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. Juni 2017, 10:37

auf jeden fall zurückgeben!

Kalli

Anfänger

Beiträge: 2

Wohnort: Gemünden

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. Juli 2017, 00:01

Ich kennen einen der hatte das gleiche Problem bei seiner Shisha und da waren die Hersteller sehr kulant und haben es gleich getauscht.

Wäre gut zu wissen wo du es gekauft hast und wie die mit der Situation umgehen.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks